KITA G37 - Campbell Areal, Heidelberg

Die Freianlagen der KITA G37 sind der erste fertige Baustein im neuen Ensemble der Heidelberger Konversionsfläche „Campbell Barracks“.


Das alte Gebäude der Waffenausgabe wurde von SSV Architekten hochwertig zu einem KITA Trakt umgestaltet.

Die Freianlagen gliedern sich in einen länglichen, schmaleren Freiraum, längsseitig des Gebäudes, und einen großzügigen seitlich angelagerten Bereich.

Dynamische Spielwege in „tanzenden Fluchten“ verbinden die Spielbereiche und kreieren gleich-zeitig spannende Spielbereiche. Es wird bewusst auf rechte Winkel verzichtet, um den Kindern ein lockeres Umfeld zu kreieren.

Fallschutzbereiche werden geschickt integriert, sodass deren Notwendigkeit harmonisch im Ge-samtkonzept integriert ist.

Ein gutes Angebot an Spielmöglichkeiten, Sitzgelegenheiten und Schattenspendern wird ergänzt durch nutzungsoffene Flächen, die sich die Kinder einfach aneignen können, und der Fantasie freien Lauf lassen können.

In einem sicheren, spannenden und gestalterisch hochwertigen Umfeld können so nun die ersten Kinder die neuen Freiräume auf dem neuen Areal genießen.


Standort

Campbell Areal Heidelberg

Bauherr

KRAUS IMMOMANAGEMENT GmbH

Projektpartner

SSV Architekten

Planungs- und Bauzeit

2018/19